Handy, Wo bist du?

Heyo,

hier wieder einmal der Christian.

 

Und wieder bin ich hier um etwas Frusst raus zu lassen, da die Technik und die Geräte sich gegen mich verschworen hatten.

 

Wie man sicher schon sich denken kann, geht es diesmal um mein Handy. Bis vor kurzem war ich eigentlich sehr zufrieden damit. Es hatte zwar nicht viel Ram und der Akku war zu klein für lange Pokemon Go Exkursionen, aber die Größe war bequem, der Speicher groß und die Kamera war super. Eben diese war in Wirklichkeit mein alleiniger Kaufgrunds.

 

So, nicht einmal ein Jahr nach dem Kauf, was passiert? Kamera ist tot.

Nicht nur, dass da kein Bild kam, oder nur Flimmern zu sehen ist, egal welche Kamera App ich verwendete: „Kamera konnte nicht erkannt werden“, war jedes Mal die einzige Antwort die ich bekam.

 

Also Googlete ich das Problem, stellte das Handy auf die Grundeinstellungen zurück, Reinraus-spiel mit dem Akku, nichts brachte etwas.

 

Also brachte ich mein nicht mehr so smartes Handy zu meinen Händler um es reparieren zu lassen. Natürlich kam sofort raus, dass es eingeschickt werden muss. Also sagte ich tschüss zu meinem kleinem Zeichen der Mobilität und dachte mir „Meh, hätten die mir nicht ein neues aus dem Regal geben können, für die wäre das sicher günstiger als die Reparatur zusammen mit dem Porto und ich würde nicht ein paar Wochen warten müssen.“

 

Ich weiß nicht, wie sehr ihr an euren Handys hängt, aber wenn ich unterwegs bin, ist das mein mp3-player, meine Uhr, mein Ebook-Reader, meine Kamera – und meine Security. Abends unterwegs zu sein kann wirklich etwas bedrückend sein, wenn man weiß dass man nicht schnell nach Hilfe rufen kann. Selbst beim Auto fahren konnte ich die Sorgen komplett aus meinem Kopf halten.

 

Also, es war nicht sehr schön für mich.

 

Woche 3

Langsam dachte ich mir, das kann ja nicht sein, dass auf der Website wo ich den Reparaturstatus verfolgen kann nichts neues steht, das muss ja ein Bug sein. Also fahre ich bei dem Laden vorbei und frage mal nach was los ist.

Scheinbar sind drei Wochen so der übliche Zeitraum, kann aber sechs bis acht Wochen dauern, und die schreiben schon, wenn das ankommt.

 

Woche 5

Mittlerweile bin ich jeden Tag mehrmals auf der Website und endlich hat sich was getan. Zwar steht da immer noch nur ein nichts aussagendes „Auftrag in Bearbeitung“, doch stand darunter nun ein Preis von 40€.

Das mag für manche eine normale Summe sein, doch ich hatte zwei Probleme damit.

  1. Wie, ich soll das bezahlen? Das Handy ist fast neu und ich habe es nicht in die Toilette fallen lassen. Das fällt doch unter normale Benutzung, also sollte da die 24 Monate Herstellergarantie greifen.
  2. 40€ ist ziemlich genau 40% des Neupreises. So einen großen Anteil des Neupreises würde ich niemals für eine Reparatur ausgeben für ein Gerät was zwar eine für mich wichtige Funktion verloren hat, aber ohne diese noch gut zu benutzen wäre. Also würde ich dieser Reparatur so niemals zustimmen, was fällt denen ein, das ohne vorher mich anzuschreiben mir auf die Rechnung zu stellen?

 

Nach einem Anruf, Emails und einem weiterem Anruf stellte sich heraus, dass mein Telephon wohl beim Transport weiter beschädigt wurde, man nicht weiß wer daran die Schuld trägt und dass das deshalb so lange gedauert hat.

Obwohl da die 40€ steht, muss ich die nicht bezahlen und das Handy wird in etwa einer Woche da sein…

 

Woche 6

Endlich kam die Mail, mein Handy ist wieder da!

Sofort schmeiße ich mich in mein Auto und eile zum Markt. Dort wird mir dann aber ein Paket für ein neues Handy in die Hand gedrückt.

 

 

Fazit

Anstelle mir ein Ersatz Handy aus dem Regal zu geben, musste ich sechs Wochen warten, bis ein Gerät zurück geschickt wurde.

 

Wenigstens explodieren an dem Modell nicht die Akkus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s