Knackpunkt Ep. 39 Das Kondom Conundrum

Diese Woche sind wir für euch ab der ersten Minute da wo wir am besten sind, unter der Gürtellinie!

Dazu kommt unsere übliche Mischung aus Fakten und Fürze, Aktuellem und Anstößigen, Schlauem und Stumpfen!

 

Also lauscht rein wie wir uns mit überraschend wenig gekichere über die Blumentöpfe und die Bienchen spekulieren.

 

Download Knackpunkt Ep. 39 Das Kondom Conundrum

Advertisements

Knackpunkt Ep. 38 Batman küsst Orange

Nachdem England im Brexit uns verlassen hat, dachten wir uns wir müssten die Lücke mit wem neuem füllen.

 

Deshalb haben wir uns wieder die Schweizer Gräfin, Steffi, her geholt um mit ihr einen Probetag zu machen. Ging es gut, haben wir wieder einen schönen Podcast hingekriegt, reden wir wieder über Trump?

 

Hört rein und findet’s raus!

 

Download Knackpunkt Ep 38 Batman Küsst Orange

Handy, Wo bist du?

Heyo,

hier wieder einmal der Christian.

 

Und wieder bin ich hier um etwas Frusst raus zu lassen, da die Technik und die Geräte sich gegen mich verschworen hatten.

 

Wie man sicher schon sich denken kann, geht es diesmal um mein Handy. Bis vor kurzem war ich eigentlich sehr zufrieden damit. Es hatte zwar nicht viel Ram und der Akku war zu klein für lange Pokemon Go Exkursionen, aber die Größe war bequem, der Speicher groß und die Kamera war super. Eben diese war in Wirklichkeit mein alleiniger Kaufgrunds.

 

So, nicht einmal ein Jahr nach dem Kauf, was passiert? Kamera ist tot.

Nicht nur, dass da kein Bild kam, oder nur Flimmern zu sehen ist, egal welche Kamera App ich verwendete: „Kamera konnte nicht erkannt werden“, war jedes Mal die einzige Antwort die ich bekam.

 

Also Googlete ich das Problem, stellte das Handy auf die Grundeinstellungen zurück, Reinraus-spiel mit dem Akku, nichts brachte etwas.

 

Also brachte ich mein nicht mehr so smartes Handy zu meinen Händler um es reparieren zu lassen. Natürlich kam sofort raus, dass es eingeschickt werden muss. Also sagte ich tschüss zu meinem kleinem Zeichen der Mobilität und dachte mir „Meh, hätten die mir nicht ein neues aus dem Regal geben können, für die wäre das sicher günstiger als die Reparatur zusammen mit dem Porto und ich würde nicht ein paar Wochen warten müssen.“

 

Ich weiß nicht, wie sehr ihr an euren Handys hängt, aber wenn ich unterwegs bin, ist das mein mp3-player, meine Uhr, mein Ebook-Reader, meine Kamera – und meine Security. Abends unterwegs zu sein kann wirklich etwas bedrückend sein, wenn man weiß dass man nicht schnell nach Hilfe rufen kann. Selbst beim Auto fahren konnte ich die Sorgen komplett aus meinem Kopf halten.

 

Also, es war nicht sehr schön für mich.

 

Woche 3

Langsam dachte ich mir, das kann ja nicht sein, dass auf der Website wo ich den Reparaturstatus verfolgen kann nichts neues steht, das muss ja ein Bug sein. Also fahre ich bei dem Laden vorbei und frage mal nach was los ist.

Scheinbar sind drei Wochen so der übliche Zeitraum, kann aber sechs bis acht Wochen dauern, und die schreiben schon, wenn das ankommt.

 

Woche 5

Mittlerweile bin ich jeden Tag mehrmals auf der Website und endlich hat sich was getan. Zwar steht da immer noch nur ein nichts aussagendes „Auftrag in Bearbeitung“, doch stand darunter nun ein Preis von 40€.

Das mag für manche eine normale Summe sein, doch ich hatte zwei Probleme damit.

  1. Wie, ich soll das bezahlen? Das Handy ist fast neu und ich habe es nicht in die Toilette fallen lassen. Das fällt doch unter normale Benutzung, also sollte da die 24 Monate Herstellergarantie greifen.
  2. 40€ ist ziemlich genau 40% des Neupreises. So einen großen Anteil des Neupreises würde ich niemals für eine Reparatur ausgeben für ein Gerät was zwar eine für mich wichtige Funktion verloren hat, aber ohne diese noch gut zu benutzen wäre. Also würde ich dieser Reparatur so niemals zustimmen, was fällt denen ein, das ohne vorher mich anzuschreiben mir auf die Rechnung zu stellen?

 

Nach einem Anruf, Emails und einem weiterem Anruf stellte sich heraus, dass mein Telephon wohl beim Transport weiter beschädigt wurde, man nicht weiß wer daran die Schuld trägt und dass das deshalb so lange gedauert hat.

Obwohl da die 40€ steht, muss ich die nicht bezahlen und das Handy wird in etwa einer Woche da sein…

 

Woche 6

Endlich kam die Mail, mein Handy ist wieder da!

Sofort schmeiße ich mich in mein Auto und eile zum Markt. Dort wird mir dann aber ein Paket für ein neues Handy in die Hand gedrückt.

 

 

Fazit

Anstelle mir ein Ersatz Handy aus dem Regal zu geben, musste ich sechs Wochen warten, bis ein Gerät zurück geschickt wurde.

 

Wenigstens explodieren an dem Modell nicht die Akkus.

LOOTCHEST Oktober 2016

DIESER ARTIKEL UND ALLE ENTHALTENDEN LINKS SIND NICHT  GESPONSERT ODER IN IRGENDEINER WEISE VON DRITTEN BEEINFLUSST !! (Alles basiert auf persönlichen Meinungen!)

Es ist mal wieder soweit 🙂

eine weitere Lootchest fand ihren Weg in mein Heim..mal sehen was  diese lieben Meschen mir dieses Mal schicken :3

dav

Wie immer zuerst die geöffnete Kiste selbst..hier allerdingsa schöner zusammengepackt als ursprünglich (der Karton selber war richtig demoliert!)

dav

Darf natürlich in keiner BTTF-Sammlung fehlen…das bekannteste Nummernschild der Filmgeschichte….

dav

 

Und weiol es in einer Zeitmaschine auch mal was muffig werden kann, wollt ihr doch sicher auch, dass euer Auto nach Männlichkeit, Blut, Schweiß und Tränen riecht…also nach BATMAN! 😀
(hab ihn nicht ausgepackt…also keine Ahnung wonach es riecht 😀 )

dav

Das obligatorische „süße Element der Box“

dav

Bernhard Hennen…mir unbekannt aber doch berühmter Autor der deutschen Fantasy-Szene liegt mit einer exklusiven Leseprobe seines neuen Buches „Wolfsträume“ bei. Bei Interesse bestimmt ein Bringer!

 

dav

WHO YA GONNA CALL?…Weltbekannt und hoch geschätzt schmückt dieses T-Shirt nun auch meinen Schrank (leider nur vorderseitig bedruckt was es in meinen Augen leider etwas normal wirken lässt)

dav

Nun mein kleines Highlight aus dem „Skorpio“-Lager…auf diesen Wobbelkopf war ich schon lange schraf…hatte nur nie die überwindung ihn mir einfach so zu kaufen.
Das muss nun auch nicht mehr :3 . Er und diese genial schmückende Box mit MK-Fuss und Einlagehintergrund dekoriert jede Virtrine mit Stuff 😀

 

dav

Ein wenig enttäuscht war ich hingegen über diesen nun 3. Artikel in drei Boxen zum Thema Suicide-Squad. Es wirkt langsam so als ob sie nicht alles losgewoden sind und nun versuchen den „Kram“ unter die Leute zu bringen….Dieses Bild mit 3D-Effekt ist der kleine „Reinfall“ dieser Box für mich 😦

Hoffe es hat wie immer gefallen zu sehen was andere haben und ihr wollt ABER….wenn auch ihr das wollt dann geht einfach auf  https://www.lootchest.de und holt euch selbst eine BOX!

GEHABET EUCH WOHL!

Euer Sven

Knackpunkt Ep. 37 Babypuder

Leute, diese Woche haben wir einen Podcast für euch gefertigt, es ist unglaublich.

 

Video Software die sich weigerte zu funktionieren, Mikrophone die ewig unangeschlossen sind, Skype was von nur einer Person den Ton nicht übermitteln möchte…

 

Es hat nur noch ein aufgezwungenes Windows 10 update gefehlt, dann wäre alles da gewesen.

 

 

Nichts desto trotz haben wir unser bestes gegeben, ich hoffe es ist nicht zu schlecht geworden.

 

Download Knackpunkt Ep. 37 Babypuder

Schau die Folge auf Youtube

TopTo

Sanfte Grüße!

 

Diese Woche haben wir uns natürlich wieder einen tollen Film angeschaut. No Country for old Men, ein Western für die neue Zeit.

 

Ich möchte euch nur warnen. Dass bei uns technische Probleme auftauchen ist ja nichts neues, doch diese Woche ging was auf eine neue Weise schief, weshalb wir Sven’s Audio Spur nicht hören konnten.

 

Ja wir sind Profis -.-

Knackpunkt Ep 36. Elephantenoffensive 2016

Diese Woche haben wir eine Südländerin aus der fernen „Schweiz“ bei uns, die Steffi ohne Graf.

Zusammen haben wir uns mal an die besonders wichtigen Themen unser Zeit ran gewagt. Wechselkurse, der Preis vom Pferdefleisch und ob Veganer in die Illegalität gezwungen werden sollen.

Welchen Consensus wir dann erreicht haben, hört ihr hier:

Schau die Folge auf Youtube

Download Knackpunkt Ep 36. Elephantenoffensive 2016